Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien Registration,
Evaluation,
Authorisation and
Restriction of Chemicals
Informationsportal
Umweltbundesamt
Startseite Chemikalien Stoffe N,N-dicyclohexyl Benzothiazol-2-Sulphenamid (DCBS) Kontakt | Impressum
DCBS

N,N-dicyclohexyl Benzothiazol-2-Sulphenamid (DCBS)
CAS-Nr. 4979-32-2


DCBS gehört chemisch zu den Benzothiazolen und ist ein industriell sehr bedeutender Vulkanisationsbeschleuniger in der Gummiindustrie. DCBS wird z.B. beim Herstellen von Reifen verwendet. Die Chemikalie wird unter verschiedenen Handelsnahmen in Europa in Mengen über 1000 Tonnen pro Jahr eingesetzt.

Das Umweltbundesamt hatte DCBS für eine Stoffbewertung ausgewählt, um für diesen industriell wichtigen Stoff die Hinweise auf Langlebigkeit (Persistenz) und Anreicherung in der Nahrungskette (Bioakkumulationspotenzial) zu überprüfen.

Ein Ergebnis der Stoffbewertung lautet, dass der Stoff sehr bioakkumulierbar ist. Zur Abklärung der Persistenz wurde jeweils ein Abbautest für Sediment und Boden gefordert.