Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien Registration,
Evaluation,
Authorisation and
Restriction of Chemicals
Informationsportal
Umweltbundesamt
Startseite Chemikalien Stoffe 2,2'-dimethyl-4,4'-methylenebis(cyclohexylamine) (DMDC) Kontakt | Impressum
DMDC

2,2'-dimethyl-4,4'-methylenebis(cyclohexylamine) (DMDC)
CAS-Nr. 6864-37-5


DMDC findet sowohl im Innen- als auch im Außenbereich von Verbundwerkstoffen Anwendung und wird beispielsweise in Verbundteilen aus Epoxidharz und als Härtungsmittel in der Kunststoffindustrie eingesetzt. Für diesen Stoff wiesen Untersuchungen aus in vitro-Studien und in silico Strukturalarme auf hormonelle Wirkungen in der Umwelt hin. Aus diesem Grund hat das Umweltbundesamt den Stoff 2,2'-dimethyl-4,4'-methylenebis(cyclohexylamine) 2015 in einer Stoffbewertung geprüft.

Der Verdacht wurde nicht bestätigt, sodass das UBA es nicht für notwendig hält weitere Daten in Bezug auf die Umwelt zu generieren. DMDC wirkt in der Umwelt nicht als schädlicher Endokriner Disruptor.

Weitere Informationen zu DMDC erhalten Sie durch den GSBL (Gemeinsamer Stoffdatenpool Bund/Länder). Diese öffentliche Datenbank über chemische Stoffeigenschaften und ihren rechtlichen Regelungen ist auch direkt unter www.gsbl.de zu erreichen.